Altbürgermeister Georg Rauh zum Ehrenmitglied ernannt

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bürgerblocks wurde Altbürgermeister Georg Rauh zum Ehrenmitglied ernannt. Nach dem „Urvater“ Hans Rammler, der im Dezember 1977 den Anstoß für eine „Bürgerblock-Liste“ zur Kommunalwahl 1978 gab, ist Georg Rauh die zweite Person dem diese Ehre zuteil geworden ist.
Insbesondere die Verdienste um die offizielle Gründung als eingetragener Verein im Jahre 1996 und sein unermüdliches Wirken seither bei allen Aktionen des Bürgerblocks wurden gewürdigt und in komprimierter Form auch auf einer Urkunde verewigt. Vorstand Michael Schmidt und seine Stellvertreterin Elisabeth „Lissy“ Hänel überreichten die Urkunde, die den Altbürgermeister sichtlich überraschte.
Bürgermeister Martin Pirner, Schriftführerin Andrea Brandl und Kassier Torsten Röhnicke stellten sich zusammen mit den Dreien dem Fotografen für das Pressefoto.
Der frisch Geehrte zeigte sich dankbar und generös zugleich, indem er spontan erklärte die Kosten für alle Getränke der Hauptversammlung zu übernehmen. Unter anderem führte dies dazu, dass die Generalversammlung als eine der längeren in die Vereinsgeschichte eingehen wird.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.