Altbürgermeister Georg Rauh zum Ehrenmitglied ernannt

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bürgerblocks wurde Altbürgermeister Georg Rauh zum Ehrenmitglied ernannt. Nach dem „Urvater“ Hans Rammler, der im Dezember 1977 den Anstoß für eine „Bürgerblock-Liste“ zur Kommunalwahl 1978 gab, ist Georg Rauh die zweite Person dem diese Ehre zuteil geworden ist.
Insbesondere die Verdienste um die offizielle Gründung als eingetragener Verein im Jahre 1996 und sein unermüdliches Wirken seither bei allen Aktionen des Bürgerblocks wurden gewürdigt und in komprimierter Form auch auf einer Urkunde verewigt. Vorstand Michael Schmidt und seine Stellvertreterin Elisabeth „Lissy“ Hänel überreichten die Urkunde, die den Altbürgermeister sichtlich überraschte.
Bürgermeister Martin Pirner, Schriftführerin Andrea Brandl und Kassier Torsten Röhnicke stellten sich zusammen mit den Dreien dem Fotografen für das Pressefoto.
Der frisch Geehrte zeigte sich dankbar und generös zugleich, indem er spontan erklärte die Kosten für alle Getränke der Hauptversammlung zu übernehmen. Unter anderem führte dies dazu, dass die Generalversammlung als eine der längeren in die Vereinsgeschichte eingehen wird.

WCD – World Cleanup Day am Samstag, den 18.9.2021 – wir unterstützen das

Müllsammelaktion der Musikusse – World Cleanup Day („Aframma damma“)

im Rahmen der weltweiten Initiative (Word Cleanup Day) sind die Musikusse Offenhausen an die Gemeinde und alle Gemeindevereine herangetreten mit der Bitte um Unterstützung.
Auch wenn sich unser Aufruf in erster Linie an die Mitglieder unserer Organisation richtet, ist selbstverständlich Jede und Jeder eingeladen mitzumachen.
Gerne bei uns, aber selbstverständlich auch bei anderen Vereinen oder direkt bei den Musikussen (Kontakt: musikusse@offenhausen.de).
Hier geht’s direkt zur lokalen Aktion

Unter dem Motto „Mia ramma aaf“ haben wir als Unabhängiger Bürgerblock bereits in den Jahren 1997, 2015 sowie 2019 solche Aktionstage im gesamten Gemeindegebiet durchgeführt.
Ein paar Eindrücke und Infos finden sich im Bereich Bilder & Videos sowie hier:
Umweltaktion 2015
Umweltaktion 2019

Wir freuen sehr über die Initiative der Musikusse und würden uns noch mehr freuen, wenn auch möglichst viele von uns dabei sein könnten.

Hier in Kürze der Aufruf, der bereits auch via eMail an alle Mitglieder ging:

Der Förderkreis der Musikusse e.V. hat die Aktion ins Leben gerufen und organisiert diesmal diesen Tag.

Da am Samstag, den 18. September 2021 der „World Cleanup Day“ stattfindet, wurde dieser Termin ausgesucht.

Der Ablauf soll so gestaltet werden, wie wir das bisher schon gemacht haben.

Die Müllsammlung entlang von Wegen und Bächen, soweit es der Bewuchs zulässt,

soll von 9:30 bis 13 Uhr stattfinden. Im Anschluss spendieren die Musikusse eine Brotzeit und Getränke im Bauhof Offenhausen.

Für die Naschkatzen soll es auch Kaffee und Kuchen geben.

Hier werden Kuchenspenden erbeten.

Bitte meldet euch zeitnah bei mir an!

  • Wer möchte an der Müllsammelaktion teilnehmen? Und auch eure Kinder, Enkel, Freunde, Bekannte Nachbarn etc., die keine UBB-Mitglieder sind, können natürlich gerne mitmachen.
  • Wer möchte einen Kuchen spenden und welchen? (Hier gibt’s rechtzeitig Rückmeldung welche Kuchen benötigt werden, damit es nicht zu viele werden. 😉)

Die Einteilung der Sammelgruppen erfolgt jeweils an den Treffpunkten in den Ortsteilen durch einen Ansprechpartner. Die alten Hasen, die schon dabei waren, wissen hier bestens Bescheid.

Müllsäcke werden gestellt. Teileweise stehen auch Handschuhe und Müllzangen/Müllgreifer zur Verfügung.

Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter und viele Teilnehmer. Wie die letzten Aktionen gezeigt haben, ist es auf jeden Fall eine sinnvolle Sache.
Macht mit und meldet euch an!

Anmeldungen am besten unter info@buergerblock.de oder telefonisch bei mir unter 0176 611 612 99 (Mo-Do erst ab 18:30, Fr. ab 15 Uhr)

Erste Bilder von Freitag, dem 13. online – Ferienprogramm und 25 – Jahrfeier

Vielen Dank and alle die dabei waren: 50 Kinder sowie deren Eltern und den „offiziellen“ Begleitern bei der Wanderung und eben auch beim Kindertheater.
Nach einem kleinen Wolkenbruch um 9:00 Uhr war das Orga-Team doch einigermaßen nervös. Aber Ende gut – alles gut.
Auch die Abendveranstaltung stand unter einem guten Stern. Der sternenklare Himmel bescherte sogar sehr viele Sterne und darüber hinaus noch die eine oder andere Sternschnuppe.
Wetter gut – Stimmung gut. Ein toller Abend, der für manche erst um 4:00 Uhr am Folgetag endete. Fazit: “ a bisserl was geht immer“.
Bleibt in Erinnerung. Definitiv! Danke auch an Landrat Armin Kroder für den Besuch vor Ort und ebenfalls vielen Dank an die über Videokonferenz zugeschalteten Freunde aus Oberösterreich, Italien Norwegen und sogar aus der Jakobsruh.
Hier die ersten Bilder. Weitere Bilder sowie ein ausführlicherer Bericht in Kürze.

Die Bilder des Tages


25 Jahre Unabhängiger Bürgerblock Offenhausen e.V. – Wir feiern Geburtstag auf der Ha-Hu-Hui-Wiese (neben dem Mehrgenerationentreff in Kucha) am 13.8.2021 ab 19:00 Uhr

News/Termine – Sitzung von Vorstandschaft und Gemeinderatsfraktion am Mehrgenerationentreff in Kucha

Dank einer signifikant verbesserten Corona-Situation bestand endlich wieder die Gelegenheit zu einem Präsenztreffen. 1. Vorsitzender Michael Schmidt freute sich seine VorstandskollegInnen, Bürgermeister Pirner und die Gemeinderatsmitglieder des Bürgerblocks vollzählig begrüßen zu können. Auf der Agenda standen vor allem planerische Eckpunkte des verbleibenden Jahres 2021 (wie z.B. die Generalversammlung, das Ferienprogramm, das 25-jährige Jubiläum des e.V. oder auch die Studienfahrt), aber auch ein kurzer Überblick über aktuelle Themen der Gemeindepolitik durch Bürgermeister Pirner.

Zur weiteren Planung wurden folgende Termine ins Auge gefasst:

Jahreshauptversammlung: Sonntag, den 5.9.2021 um 18:00 Uhr (Wg. Terminkonflikten jetzt für 12.9.2021 um 18:00 Uhr geplant – Anm. der Redaktion/22.07.2021)
Ferienprogramm: Freitag, den 13.8.2021 ab ca. 13:00/13:30 Uhr – innerhalb der Gemeinde – „Outdoor“ und sehr spannend 😉
Geburtstagsfeier – 25 Jahre „Unabhängiger Bürgerblock Offenhausen e.V.“ – Freitag, den 13.8.2021 abends (die Örtlichkeit wird noch nicht verraten)

Da wir davon ausgehen, dass viele Vereine und Organisationen ihre Termine konzentriert in den kommenden 3-4 Monaten planen, sind wir zudem schweren Herzens übereingekommen unsere Studienfahrt 2021 auf das Jahr 2022 zu verschieben.
Geprüft wird jedoch eine Art „Bilderreise“ über die Trips der Vergangenheit als Open Air-Event am Mehrgenerationentreff. Sozusagen als kleines symbolisches Trostpflaster. Die Einladung soll an alle bisherigen Reiseteilnehmer ergehen. Speis‘ und Trank sollen dabei auch nicht fehlen.
Einen konkreten Terminvorschlag hierzu gibt es jedoch leider noch nicht.

Halten wir die Daumen gedrückt, dass sich alles so umsetzen lässt.

Wir unterstützen zwei tolle Projekte

Der Bürgerblock ist seit vielen Jahren ein Aktivposten in der Gemeinde, der mit viel Einsatz und kreativen Ideen sowie mit eigenen Aktionen das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde bereichert. Angefangen von der ersten Ausrichtung des Bürgerfests am Kirchplatz, bis hin zu diversen weiteren „Events“ wie dem Fitnesstag, den Kneippfesten und zuletzt dem Friedenseichenfest kam dadurch auch immer wieder etwas Geld in unsere Vereinskasse. Dazu erfreuen wir uns einer respektablen Spendenbereitschaft durch unsere Mitglieder.
Bei Aktionen wie den Umwelttagen „Mia ramma aaf“ oder eben mit Spenden an Vereine und Projekte in der Gemeinde werden die Finanzmittel dann mittelbar oder unmittelbar in viel Gutes umgemünzt.
Allein seit 2014 kamen dabei fast 5000,-€ zusammen, die wir auf diese Art und Weise an Projekte oder andere Vereine/Körperschaften gespendet haben.
Siehe auch hier: Warum ein e.V. – Spenden

Zuletzt haben wir im Dezember letzten Jahres 757,90 € gespendet für Materialkosten zur Restaurierung des historischen Felsenkellers am Keilberg.
Der früher Bürgermeister Georg Rauh hat hier mit tatkräftiger Unterstützung weiterer Gemeindebürger Erstaunliches geleistet um dieses Kulturdenkmal wieder zugänglich zu machen. Hier winkt in den nächsten Monaten mit ziemlicher Sicherheit eine kleine Einweihungsfeier mit „Tag der offenen Tür“.

Im neuen Jahr, konkret seit dem 2. März 2021, läuft nun die zweite Crowdfunding-Aktion der „Bürgerstiftung“ (bzw. „Bürgerverein Lebendiges Offenhausen) zu Gunsten der Grundschule im Hammerbachtal. Im Rahmen der Musikerziehung ist dort an den Schulen in Henfenfeld und Offenhausen eine „Musikalische Reise um die Welt geplant. Der Bürgerblock freut sich als Teil der Crowd 100,-€ zum Erfolg dieses Projektes beitragen zu können. Zumal hier für jede Einzelspende die N-Ergie weitere 30,-€ beisteuert.


Weitere Einzelheiten zum Projekt und die Möglichkeit zur eigenen Spende findet man hier:
https://www.n-ergie-crowd.de/hammerbachtal


Übrigens: im Jahr 2021 jährt sich die Gründung als e.V. zum 25. Mal. Das „riecht“ sehr stark nach einer Geburtstagsfeier.
Wir halten Euch auf dem Laufenden!

„Urgestein“ wird 60 – Happy Birthday Gerd

Das könnte nun fast eine kleine Gratwanderung werden. Der „Webmaster“ muss über sich selbst berichten.
Aber was soll’s – lasst es uns versuchen.
Nachdem im letzten Jahr der „Urvater“ des Unabhängigen Bürgerblocks, Hans Rammler seinen 80. Geburtstag feiern durfte und der neue Bürgermeister Martin Pirner seinen 40sten, gibt es nun eben mal die „goldene Mitte“. 60 Jahre Gerd Müller. Mehr als die Hälfte davon auch im Bürgerblock aktiv.
Die „Feier“ am Faschingsdienstag (so wollte es der Kalender) stand natürlich stark unter dem Einfluss der COVID-19 – Bestimmungen.
Durch unsere heißen Drähte nach München und Berlin konnten wir jedoch zumindest ein Ende der Ausgangsbeschränkungen pünktlich zum 15.02.2021 erwirken. So wie der Jubilar selbst diverse Planungen tagesaktuell angepasst hatte, war auch die Gratulantenschar auf diverse Szenarien vorbereitet. Selbst eine Feier ohne den Jubilar war durchgeplant. Dafür wurde eigens eine 1:1 Kopie des Originals angefertigt. Sekt und Gläser wurden von den „jeweiligen Haushalten“ selbst mitgebracht. Auch der obligatorische Kuchen mit den Sixteen Candles (äh „sixty“) war mit im „Handgepäck“.
Der Jubilar war schon im Modus eines 60-järigen und um 23:00 Uhr zu Bett gegangen.
Das Eintrudeln der einzelnen Kleinstgruppen blieb unbemerkt. Doch der Telefonanruf konnte den Jung-Senioren wecken, der dann unverzüglich, aber unrasiert und etwas derangiert zur Corona-konformen, distanzgeregelten Entgegennahme der Geburtstagsgrüße eilte.
Auch oder wohl eher besonders in Zeiten von Corona entwickelte sich eine kurze aber sehr schöne spontane Feier bei Minusgraden im Hof. Mit Schwedenfeuer und der Weihnachtsbeleuchtung die durch SIRI kurzerhand reaktiviert worden war.
Sekt, Champagner und Gute Laune führten zu einem unvergesslichen „Event“. Und danach durfte der ältere Herr wieder zu Bett. Nun aber ausgestattet mit einem nagelneuen UBB-gebrandeten Pyjama.
Der Webmaster sagt in seiner Eigenschaft als geehrter Jubilar „Herzlichen Dank“ für Geschenke und Besuch.
Und falls hier irgendwelche Zweifel vorliegen sollten, unter www.gerdmueller.com gibt es die Beweise (Fotos, Videos und Prosa)

Jahreshauptversammlung 2021 – noch kein Termin

Da es aktuell keinen Termindruck gibt hat die Vorstandschaft beschlossen mit dem Termin der Jahreshauptversammlung noch etwas zu warten.
Wir gehen von einer Besserung der Covid-19 Rahmenbedingungen im weiteren Verlauf des Jahres aus und wollen deshalb vorläufig noch an einer
Präsenzveranstaltung festhalten.
Im Bedarfsfall können wir – auch zu einzelnen wichtigen Themen – kurzfristig auch weitere Telefon-/Videokonferenzen anberaumen.
Bei Ideen, Anmerkungen und konkreten Vorschläge bitte auf uns zukommen.

Hinweis: Die offizielle Gründung und Eintragung ins Vereinsregister erfolgte im Jahr 1996. Somit dürfen wir diesbezüglich heuer auch 25 Jahre Bürgerblock e.V. feiern. Seid gewiss. Wir werden feiern!

Weihnachtsfeier am 19.12.2020 um 19:00 Uhr

Ein etwas außergewöhnliches Kalenderjahr geht dem Ende zu.
Außergewöhnliche Herausforderungen erfordern außergewöhnliche Antworten.
Nachdem Präsenzweihnachtsfeiern von Vereinen oder Organisationen quasi nicht möglich sind,
kommen wir eben in anderer Form zusammen.
Wir laden deshalb alle Mitglieder zur virtuellen Weihnachtsfeier (Video- und Telefonkonferenz) am Samstag, den 19.12.2020 (ab 19:00 Uhr) ein.
Wer möchte kann gerne auch gedanklich bei uns sein oder die WhatsApp-Gruppe für Botschaften nutzen.
Da Weihnachtsfeiern ohne Glühwein und Gebäck unter Umständen etwas trocken ausfallen könnten, haben wir uns
entschlossen allen Mitglieder noch vor der Feier ein kleines Care-Paket zukommen zu lassen.
Die Einwahldaten zur Videokonferenz gehen selbstverständlich auch noch zu.

Bei Fragen, Anmerkungen oder Anregungen steht Euch wie immer der Weg via Mail (info@buergerblock.de) oder eben auch
der telefonische Kontakt über 09158/247 zur Verfügung.

Wir freuen uns!

Link zur Veranstaltung