Eine ganz besondere „Fahrt ins Blaue“ zum runden Geburtstag – für Lissy, unsere 2. Vorsitzende

Eine Kutschfahrt die ist lustig! Wie so oft, so sollte der Volksmund auch zum runden Geburtstag von unserer 2. Vorsitzenden Lissy Hänel Recht behalten. Als „Fahrt ins Blaue“ geplant, betitelt und geschenkt gab dazu auch noch der Wettergott sein Bestes, dass die Fahrt gänzlich und ausschließlich unter blauem Himmel stattfand. Termin und Zeitpunkt hatten die Event Planner mit der Jubilarin abgestimmt, mehr an Informationen aber war vorab nicht durchgesickert. So war die Überraschung groß und sehr gelungen als das Pferdegespann plötzlich vor der Haustüre stand. Auch für den Gemahl war Platz eingeplant. Freudestrahlend und mit großen Augen sowie wohl mit noch größerer Neugier, wo es denn hingehen würde, begann die Ausfahrt. Von Offenhausen über Kucha und Püscheldorf führte der Weg des Zweispänners schließlich nach Ittelshofen, wo es dann auch dämmerte. Nein, nicht der Tag dämmerte, sondern es dämmerte der Beschenkten, dass sie nun wohl erfolgreich ans Ziel gelangt war. Denn ein Empfangskomitee aus Freunden und Weggefährten des Bürgerblocks stand jubelnd bereit. Ingo Kistner hatte seine Scheune schön geschmückt und alles war angerichtet zu einer „kleinen“, aber sehr feinen Feier. Essen, Trinken und Stimmung waren eines sechszigsten Geburtstags absolut würdig. Nur die Bilder wurden im Laufe des Abends etwas „verschwommener“. Deshalb sparen wir diese hier aus. 😉 Am Ende ein sehr gutes Zeichen, wie wir meinen.
Fazit: Ein superschöner und absolut denkwürdiger Tag. Danke an die Organisatoren, an die Kutscher, die Pferde, den Wettergott, den Stodlbauern und die vielen „feierwilligen“ Freunde und Wegbegleiter.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.