Beiträge

Erneut ein runder Geburtstag – Herbert Eckstein wird 70

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an Herbert Eckstein aus Offenhausen.
Herbert ist Gründungsmitglied beim „Bürgerblock e.V.“ und war von 1996 bis 2008 Mitglied im Gemeinderat Offenhausen.
Bei bester Gesundheit und Stimmung empfing er an seinem Jubeltag auch die Gratulanten des Unabhängigen Bürgerblocks.


Auf dem Erinnerungsfoto: Der Jubilar (Dritter von links) mit Lissy Hänel, der 2. Vorsitzenden des UBB und Bernd Schmidt (2. Bürgermeister der Gemeinde) sowie dem Altbürgermeister Georg Rauh.

Eine ganz besondere „Fahrt ins Blaue“ zum runden Geburtstag – für Lissy, unsere 2. Vorsitzende

Eine Kutschfahrt die ist lustig! Wie so oft, so sollte der Volksmund auch zum runden Geburtstag von unserer 2. Vorsitzenden Lissy Hänel Recht behalten. Als „Fahrt ins Blaue“ geplant, betitelt und geschenkt gab dazu auch noch der Wettergott sein Bestes, dass die Fahrt gänzlich und ausschließlich unter blauem Himmel stattfand. Termin und Zeitpunkt hatten die Event Planner mit der Jubilarin abgestimmt, mehr an Informationen aber war vorab nicht durchgesickert. So war die Überraschung groß und sehr gelungen als das Pferdegespann plötzlich vor der Haustüre stand. Auch für den Gemahl war Platz eingeplant. Freudestrahlend und mit großen Augen sowie wohl mit noch größerer Neugier, wo es denn hingehen würde, begann die Ausfahrt. Von Offenhausen über Kucha und Püscheldorf führte der Weg des Zweispänners schließlich nach Ittelshofen, wo es dann auch dämmerte. Nein, nicht der Tag dämmerte, sondern es dämmerte der Beschenkten, dass sie nun wohl erfolgreich ans Ziel gelangt war. Denn ein Empfangskomitee aus Freunden und Weggefährten des Bürgerblocks stand jubelnd bereit. Ingo Kistner hatte seine Scheune schön geschmückt und alles war angerichtet zu einer „kleinen“, aber sehr feinen Feier. Essen, Trinken und Stimmung waren eines sechszigsten Geburtstags absolut würdig. Nur die Bilder wurden im Laufe des Abends etwas „verschwommener“. Deshalb sparen wir diese hier aus. 😉 Am Ende ein sehr gutes Zeichen, wie wir meinen.
Fazit: Ein superschöner und absolut denkwürdiger Tag. Danke an die Organisatoren, an die Kutscher, die Pferde, den Wettergott, den Stodlbauern und die vielen „feierwilligen“ Freunde und Wegbegleiter.

25 Jahre Unabhängiger Bürgerblock Offenhausen e.V. – Wir feiern Geburtstag auf der Ha-Hu-Hui-Wiese (neben dem Mehrgenerationentreff in Kucha) am 13.8.2021 ab 19:00 Uhr

„Urgestein“ wird 60 – Happy Birthday Gerd

Das könnte nun fast eine kleine Gratwanderung werden. Der „Webmaster“ muss über sich selbst berichten.
Aber was soll’s – lasst es uns versuchen.
Nachdem im letzten Jahr der „Urvater“ des Unabhängigen Bürgerblocks, Hans Rammler seinen 80. Geburtstag feiern durfte und der neue Bürgermeister Martin Pirner seinen 40sten, gibt es nun eben mal die „goldene Mitte“. 60 Jahre Gerd Müller. Mehr als die Hälfte davon auch im Bürgerblock aktiv.
Die „Feier“ am Faschingsdienstag (so wollte es der Kalender) stand natürlich stark unter dem Einfluss der COVID-19 – Bestimmungen.
Durch unsere heißen Drähte nach München und Berlin konnten wir jedoch zumindest ein Ende der Ausgangsbeschränkungen pünktlich zum 15.02.2021 erwirken. So wie der Jubilar selbst diverse Planungen tagesaktuell angepasst hatte, war auch die Gratulantenschar auf diverse Szenarien vorbereitet. Selbst eine Feier ohne den Jubilar war durchgeplant. Dafür wurde eigens eine 1:1 Kopie des Originals angefertigt. Sekt und Gläser wurden von den „jeweiligen Haushalten“ selbst mitgebracht. Auch der obligatorische Kuchen mit den Sixteen Candles (äh „sixty“) war mit im „Handgepäck“.
Der Jubilar war schon im Modus eines 60-järigen und um 23:00 Uhr zu Bett gegangen.
Das Eintrudeln der einzelnen Kleinstgruppen blieb unbemerkt. Doch der Telefonanruf konnte den Jung-Senioren wecken, der dann unverzüglich, aber unrasiert und etwas derangiert zur Corona-konformen, distanzgeregelten Entgegennahme der Geburtstagsgrüße eilte.
Auch oder wohl eher besonders in Zeiten von Corona entwickelte sich eine kurze aber sehr schöne spontane Feier bei Minusgraden im Hof. Mit Schwedenfeuer und der Weihnachtsbeleuchtung die durch SIRI kurzerhand reaktiviert worden war.
Sekt, Champagner und Gute Laune führten zu einem unvergesslichen „Event“. Und danach durfte der ältere Herr wieder zu Bett. Nun aber ausgestattet mit einem nagelneuen UBB-gebrandeten Pyjama.
Der Webmaster sagt in seiner Eigenschaft als geehrter Jubilar „Herzlichen Dank“ für Geschenke und Besuch.
Und falls hier irgendwelche Zweifel vorliegen sollten, unter www.gerdmueller.com gibt es die Beweise (Fotos, Videos und Prosa)